Naturheilpraxis Richthammer
Home
Über mich
Praxis
Diagnostik
Entgiftungsverfahren
Therapie
CranioSacralTherapie
Eigenbluttherapie
Neuraltherapie
Blutegeltherapie
Phytotherapie
Ohrakupunktur
Kinesiologie
Infothek
Interessante Links
Downloads
Anfahrt & Kontakt
Preisliste
Impressum
Datenschutzerklärung
Sitemap

Eigenbluttherapie

Man kann von einem körpereigenen "Immunstimulanz" sprechen, denn diese Therapier wird zur Aktivierung der körpereigenen Heilkräfte eingesetzt.

 

Hierbei spritzt man eine unterschiedliche Menge

Eigenblut, das vorher aus der Vene entnommen

wird, mit homöopathischen Präparaten versetzt

wird, in den Gesäßmuskel.

Dieses zurückgespritzte Blut wirkt durch seinen

Gehalt an Hormonen, Immunkörper, Salzen und Mineralien als Reizkörper.

Dieses Blut wird vom Organismus als Fremdkörper betrachtet.

Es wird so zum Informationsträger für das Immunsystem, mit dem Effekt, dass die

Abwehrkräfte des Körpers angeregt werden und die Abwehrsituation optimiert wird.


Wirkungen der Eigenbluttherapie sind vor allem: entzündungshemmend und antiallergisch, Förderung der Genesung nach Krankheiten, Schmerzlinderung bei chronischen Schmerzen, Besserung bei depressiven Zuständen, Regulierung des Hormonhaushaltes, Auslösung von Heilreaktionen, u.a. Rheuma, Allergien, Hauterkrankungen, Besserung des Allgemeinbefindens.

 

Zusätze von individuell angepassten naturheilkundlichen Medikamenten können den Erfolg der Behandlung noch optimieren. 

Naturheilpraxis Susanne Richthammer, Heilpraktikerin | Telefon: 0961 470 49 77